Zum Hauptinhalt springen

Pressemeldungen


Für Solidarität mit den Opfern des Krieges und ernsthafte Friedenspolitik

DIE LINKE. Ratsgruppe Krefeld trägt den fraktionsübergreifenden Dringlichkeitsantrag „Hilfen für Flüchtlinge aus der Krisenregion Ukraine“ mit. DIE LINKE. Krefeld hat zwar Bedenken gegen die politisch tendenziell einseitige Ausrichtung des Antrags, hält die beantragten Maßnahmen aber für dringend notwendig. „Wir unterstützen selbstverständlich die… Weiterlesen


Fundierte Einwände gegen den vorhabenbezogenen Bebauungsplan 836 „Surfpark“

Gemeinsame Pressemitteilung der Ratsgruppen FREIE WÄHLER, DIE LINKE, wirstadt.org, der Bürgerinitiative BIENE, des BUND, des NABU und attac. Weiterlesen


Zustimmung zum Rahmenkonzept des Drogenkonsumraums mit Forderung nach Akzeptanz und Niedrigschwelligkeit

DIE LINKE. Krefeld begrüßt die Entscheidung des Ausschusses für Soziales, Arbeit, Wohnen, Gesundheit, Senioren und Inklusion (SAGIS), dem Stadtrat die Einrichtung eines Drogenhilfezentrums (DHZ) auf der Schwertstr. zu empfehlen. In der Sitzung am 25.01.2022 betonten die Expertin der Caritas und der sozialpolitische Sprecher der LINKEN. Ratsgruppe… Weiterlesen


Umweltschutz vor Investorenprofit – gegen den Surfpark

DIE LINKE. Ratsgruppe Krefeld steht fest gegen geplanten „Surfpark“ am Elfrather See. Bei der Sitzung des Krefelder Rates am 09.12.2021 wird sie für den gemeinsamen Antrag mit UWG/WUZ und WIR und gegen die Verwaltungsvorlage 2308/21 zum Punkt „Entwicklung des Elfrather Sees“ stimmen. „Die Verwaltungsvorlage ist eine Frechheit!“ stellt die LINKE.… Weiterlesen


Verantwortung für Krefeld – DIE LINKE. Krefeld lehnt den neoliberalen Haushaltskurs ab

DIE LINKE. Ratsgruppe Krefeld stimmt in der Sitzung des Krefelder Rates am 09.12.2021 gegen den Haushaltsplanentwurf der Verwaltung und der Krefelder Ampel-Haushaltskoalition. Ratsgruppensprecher Basri Cakir kritisiert: „Der von FDP, SPD und Grünen vertretene Haushaltsplanentwurf verfolgt einen grundsätzlich falschen Kurs. Es wird einerseits nicht… Weiterlesen