Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemeldungen


Mehr Raum für Menschen mit einer Suchterkrankung

Es geht nicht darum, Menschen in ein soziales und räumliches Nichts zu verdrängen. Menschen mit einer Suchterkrankung müssen zunächst mit ihren spezifischen Bedürfnissen anerkannt werden. Es geht darum, diesen Menschen zu einem selbstbestimmten Leben zu verhelfen. Dieses Leben wird nicht von der Mehrheitsgesellschaft definiert, sondern von diesen... Weiterlesen


Klimanotfall: Halbherzige Maßnahmen reichen nicht aus

Die Ratsfraktion der LINKEN hatte für die Ratssitzung am 4.7. beantragt, dass der Erklärung des Klimanotfalls die Forderungen der "Fridays of Future" beigefügt und damit übernommen würden. (siehe Link unten). Leider wurde das von der SPD und auch von den Grünen abgelehnt. Weiterlesen


Die Sparkasse: Wer glaubt, wird getäuscht

Die Sparkasse kündet die Schließung von Filialen an, auch die Reduzierung von Bankautomaten. Das bedeutet für viele Menschen: Schwierige Erreichbarkeit, längere Wege. Eine Begründung der Sparkasse: Vermehrtes Online-Banking. Das betrifft wohl kaum die Automaten und kaum die ältere Generation. Das bedeutet auch: Abbau von Arbeitsplätzen. Weiterlesen


DIE LINKE kritisiert unrechtmäßige Blockade der Personalräte im KBK Krefeld

Laut einer Infomation des Örtlichen Personalrats Tiefbau wurde Mitgliedern der Örtlichen Personalräte Tiefbau und Umwelt von ihren Vorgesetzten im Kommunalbetrieb Krefeld(KBK) ihre Tätigkeit untersagt. Im Auftrag des KBK-Vorstandes teilten die Vorgesetzten des Personalräten mit, dass sie für beigestellte und gestellte Mitarbeiterinnen und... Weiterlesen


Urteil zu Personalmitteln der Fraktionen rechtskräftig

Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat entschieden, dass die erfolgreiche Klage der Fraktion der LINKEN vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf rechtskräftig ist. Die Fraktion der LINKEN freut sich, dass endlich demokratische Verhältnisse hergestellt werden. Die Kommunalaufsicht ist unterrichtet. Weiterlesen