Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Offenbarungseid im Schulausschuss

Der letzte Schulausschuss entwickelte sich zu einem Offenbarungseid besonders für die Grünen und die SPD.

Die LINKE hatte beantragt, in Schulen und öffentlichen Kantinen nur ökologische Lebensmittel auszugeben. Das wurde von den Grünen und der SPD abgelehnt. Die LINKE hatte beantragt, keine Stromsperren in Wohnungen zuzulassen, wo Menschen mit Kindern wohnen. Auch das wurde von den Grünen und der SPD abgelehnt. Die LINKE hatte beantragt, in Schulen kostenlos Masken auszugeben. Auch das wollten die Grünen nicht, die SPD hatte keine Meinung und enthielt sich.

Frederik Groborsch, Mitglied der LINKEN im Schulausschuss:

"Opposition kann jede Partei an den Wahlständen. Wo es darauf ankommt, sind Grüne und SPD Teile eines Systems, das Menschen ausgrenzt und, wenn es zuviel Geld kostet, sich auch um Ökologie nicht kümmert."