Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Arbeitsbedingungen der Reinigungskräfte: Der Stadt Krefeld gleichgültig?

Die Gebäudereiniger in der IG Bau haben einen Streik angekündigt, auch in Krefeld:

Die Arbeitsbedingungen und die Löhne sollen noch weiter verschlechtert werden.

Das betrifft Kitas, Schulen und öffentliche Gebäude in Krefeld.

Wiederholt haben die Frauen und Männer in der Gebäudereinigung schon früher über ihre Arbeitsbedingungen geklagt. Jetzt soll es noch weiter bergab gehen.

Die Auswirkungen werden auch die Kinder und SchülerInnen in den öffentlichen Einrichtungen zu spüren bekommen.

Basri Cakir, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Rat der Stadt Krefeld:

„Dies ist vor allem Sache der Stadt. Und dies kann wohl kaum als eine soziale Politik verstanden werden. Wer regiert hier eigentlich? Die Politik der Stadt muss sozial werden Das bedeutet vor allem gute Arbeits- und Lebensbedingungen. Es ist nicht hinzunehmen, dass die Reinigungskräfte in Krefeld darum immer wieder kämpfen müssen!“